Eat. Ski. Sleep. Repeat.

Die besten drei Hüttengerichte

Hüttengerichte schmecken nach einigen anstrengenden Abfahrten besonders lecker.

Natürlich steht im Skiurlaub am Wilden Kaiser das sportliche Vergnügen an erster Stelle. Aber wie wir alle wissen: Skifahren macht hungrig. Daher werfen wir heute einen Blick auf die drei leckersten Mahlzeiten im Skiurlaub in Österreich.

#1Kaiserschmarrn. Der Klassiker unter den österreichischen Gerichten wird mit Apfelmus, Puderzucker und/oder Marmelade serviert und ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Schmeckt als Hauptspeise oder Dessert.

#2: Kaspressknödelsuppe. Eindeftiges, aber köstliches Gericht mit viel Käse: Kaspressknödel in einer kräftigen Rinderbrühe – danach hat man wieder Energie fürs Skifahren.

 #3: Germknödel. Der absolute Klassiker im Skiurlaub. Die großen, halbkugelförmigen und mit Pflaumenmus gefüllten Knödel werden aus Hefeteig hergestellt, mit zerlassener Butter übergossen, mit Mohn bestreut und mit Vanillesauce serviert. Und was ist Ihr Lieblingsessen im Skiurlaub? Wir wünschen auf jeden Fall: Guten Appetit!