Kaiserlich langlaufen

3 Gründe für den unterschätzten Wintersport

Wer gerne schwitzt, die Natur liebt und den Adrenalinkick nicht braucht, hat mit Langlaufen den perfekten Wintersport gefunden.

Wer seinen Skiurlaub am Wilden Kaiser verbringt und nicht jeden Tag Ski fahren will, hat noch viele andere Möglichkeiten. Beispielsweise Langlaufen: Ganze 70 Kilometer gespurte Loipen, unter anderem die zehn Kilometer lange Kaiserloipe, sorgen für die Qual der Wahl. Auch eine Nachtloipe gibt es. Falls Sie glauben, Langlaufen sei nur etwas für alte Leute, täuschen Sie sich. Es gibt viele Gründe, die für den Sport sprechen. 
#1: Eins mit der Natur. Sie ziehen Ihre Runden und sehen ringsum nur Bergspitzen und verschneite Wälder. Dazu diese Stille.
#2: Kalorienverbrenner. Kein Wintersport lässt so viele Kilos purzeln wie das Langlaufen. Zudem ist es ein schöner Ganzkörpersport. Auch das Verletzungsrisiko ist minimal.
#3: Keine Wartezeiten. Einfach die Skier anschnallen und loslegen, während andere auf den Lift warten müssen.

Probieren Sie es aus, wenn Sie das nächste Mal nach Scheffau kommen!